Биржа: всяко-разно

Модератор: Regino von Altrip

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 27 янв 2015, 16:05

Schwacher Euro - starke Geschäfte: Zehn Gewinner-Aktien
http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... en-4127845
DAXplus Export Strategy
Zertifikat als Alternative
Der DAXplus-Export-Strategy-Index bildet die Entwicklung zehn besonders exportorientierter Unternehmen aus Deutschland ab. Neben Airbus, Symrise und MTU sind das derzeit Adidas, Bayer, Fresenius Medical Care, Henkel, Hochtief, Linde und Merck.

Mit dem Zertifikat der HypoVereinsbank (ISIN: DE 000 HV0 95B 5) setzen Anleger auf die Entwicklung des Index. Die Dividenden werden reinvestiert, Anleger zahlen 0,25 Prozent jährliche Gebühr.
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 01 фев 2015, 12:42

RusBook писал(а):Schwacher Euro - starke Geschäfte: Zehn Gewinner-Aktien
http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... en-4127845
DAXplus Export Strategy
Zertifikat als Alternative
Der DAXplus-Export-Strategy-Index bildet die Entwicklung zehn besonders exportorientierter Unternehmen aus Deutschland ab. Neben Airbus, Symrise und MTU sind das derzeit Adidas, Bayer, Fresenius Medical Care, Henkel, Hochtief, Linde und Merck.

Mit dem Zertifikat der HypoVereinsbank (ISIN: DE 000 HV0 95B 5) setzen Anleger auf die Entwicklung des Index. Die Dividenden werden reinvestiert, Anleger zahlen 0,25 Prozent jährliche Gebühr.
http://www.onvista.de/index/einzelwerte ... x-12844919
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 05 фев 2015, 11:09

Die Billionen-Ankündigung der EZB hat die Gewichte an den Finanzmärkten verschoben und Europas Börsen einen furiosen Start ins Jahr beschert. Anleger sollten trotzdem die Risiken im Auge behalten.
http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... en-4157771
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 08 фев 2015, 12:43

10 Dinge, die Sie noch nicht wussten über Warren Buffett
http://www.finanzen.net/nachricht/priva ... tt-4153265
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 09 фев 2015, 11:35

Ölpreis-Debakel: Die Gewinner und Verlierer
http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... er-4157829

Royal Dutch Shell
Fels in der Brandung
Der britisch-niederländische Konzern zählt wie Exxon, Chevron, BP und Total zu den fünf "Majors", den weltweit größten Ölkonzernen. Royal Dutch macht den Großteil des Umsatzes im sogenannten Downstream-Geschäft mit Ölprodukten wie Benzin. Deshalb ist das Geschäft vergleichsweise stabil. Die Gewinne blieben im Quartal aber hinter den Erwartungen zurück. Die Dividende ist stabil. Halten.

Royal Caribbean Cruises
Auf großer Fahrt
Nach der Kursrally 2014 sind Gewinnmitnahmen, wie aktuell nach den Quartalszahlen, keine Überraschung und Einstiegschancen für Anleger. Wegen des starken Dollars fiel das vierte Quartal etwas schwächer als erwartet aus. Für 2015 und 2016 erwarten Analysten Gewinnsteigerungen von 37 und 25 Prozent. Royal Caribbean erhöhte seine Gewinnprognose für 2015. Langfristig aussichtsreich.

American Airlines
Auf Rekordkurs
American Airlines, seit der Fusion mit US Airways Ende 2013 mit rund 1.500 Jets und 6.500 Flügen täglich die größte Fluggesellschaft der Welt, fliegt auf Rekordkurs. Wegen des niedrigen Ölpreises spart der Konzern 2015 voraussichtlich fünf Milliarden Dollar. Das entspricht mehr als zehn Prozent des Umsatzes. Damit sollte sich der Gewinn verdoppeln. Mit einem KGV von unter sechs günstig.

Deutsche Post
Weltmarktführer
Die Nummer 1 in der weltweiten Logistikbranche profitiert vor allem in Deutschland vom boomenden Onlinehandel. In Asien sind die Bonner stärker als die US-Konkurrenten UPS und Fedex und profitieren dort vom Wirtschaftswachstum. Der niedrige Ölpreis gibt Rückenwind. Nicht mehr billig. Aber langfristig aussichtsreicher Dividendenwert.
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 24 фев 2015, 18:23

Rentable Autozulieferer: Wer vorneweg fährt
http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... rt-4183194

Grammer
Sitz, Satz und Sieg


Die Auftragslage des Sitzespezialisten ist gut, Umsatz und Gewinn dürften in den kommenden Jahren weiter zulegen. Für 2015 stellen Analysten ein leichtes Umsatzplus auf 1,4 Milliarden Euro in Aussicht. Der Nettogewinn soll um zwölf Prozent auf 37 Millionen Euro steigen. Dem steht lediglich ein KGV von rund elf für das laufende Jahr gegenüber. Auch charttechnisch steht die Ampel auf Grün.
Hella
Leuchtende Zukunft

Der Beleuchtungsspezialist befindet sich auf Wachstumskurs. Im Geschäftsjahr 2015/16 dürfte Hella mehr als sechs Milliarden Euro umsetzen - das wäre ein Plus von sieben Prozent. Unter dem Strich rechnen Analysten im Schnitt mit einem Gewinnanstieg von rund 100 Millionen auf knapp 400 Millionen Euro. Damit ist die Aktie angesichts des moderaten KGV günstig bewertet. Noch Kurspotenzial.
Continental
Starker Allrounder

Die weltweite Nummer 1 in der Zulieferbranche profitiert von ihrer globalen Stellung und der breiten Produktpalette. Die Wachstumsstory ist voll intakt. 2015 rechnen Analysten mit einem Zuwachs bei Umsatz und Gewinn um jeweils neun Prozent. Mit ­einem KGV von fast 15 für das laufende Jahr ist die Aktie allerdings kein Schnäppchen mehr. Halten.
iShares Europe Auto & Parts
Branche im Paket

Wer breit in Europas Autobranche investieren will, kann zum ETF Stoxx Europe 600 Automobiles & Parts greifen. Große Positionen sind Daimler, BMW und VW. Kleinere Positionen entfallen etwa auf Renault und Fiat oder die Zulieferer Continental, Michelin, Valeo oder GKN.
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 27 фев 2015, 14:29

Dauerbrenner: Die besten Fonds der Welt
http://www.finanzen.net/nachricht/fonds ... lt-4199295
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 05 мар 2015, 14:49

Top-Aktien: Die 8 besten Aktien der Welt
http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... lt-4213298
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 13 мар 2015, 10:01

Bilanzsaison 2016: Das sind die Überflieger
http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... er-4223683
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Аватара пользователя
RusBook
Сообщения: 14242
Зарегистрирован: 02 ноя 2011, 13:59

Re: Биржа: всяко-разно

Сообщение RusBook » 15 мар 2015, 13:43

Cloud Computing und Big Data zählen zu den Trends der Zukunft
https://www.ing-diba.de/wertpapiere/ang ... computing/
Она любила его больше, чем он зарабатывал.

Ответить